Round 1! Fight!!!

Guten Abend, liebe Filmfreunde!

Heute wollen wir uns einem bedeutenden Teil der Filmkunst zuwenden: der Kampf-Szene!

Für viele Menschen ist die Action-orientierte Darstellung physischer Gewalt das Symbol für den tumben Trivialfilm. Mit diesem Vorurteil soll hier aufgeräumt werden. Der ersten Szene der wir uns heute widmen wollen stammt nicht aus einem Film, sondern aus einer der bedeutendsten TV-Serien des letzten Jahrhunderts: Star Trek: The Original Series. Sicher nicht der erste Kandidat der einem beim Gedanken an packende Action-Szenen einfallen würde.

Doch diese Szene ist anders, beeindruckend! Captain Kirk wird alles genommen, was ihn ausmacht: sein Raumschiff, seine Technik. Er wird reduziert auf seine rohe Menschlichkeit. Und dieser gegenüber wird eine Monstrosität von solch alptraumhafter Wucht gestellt, dass H. R. Giger sich geweigert hätte sie zu zeichnen.

Diese kurze Szene zeigt den geballten Überlebenswillen des Menschen, der an seine Grenzen gebracht wird. Der Zuschauer erlebt diese Prüfung mit Kirk. Die Szene hat eine Unmittelbarkeit und baut einen Zwang auf, der dafür sorgt, das man nach dem Ansehen nie mehr derselbe sein wird.

Haltet eure Hosen fest, jetzt gehts los:

Nachdem wir wieder zu Atem gekommen sin, werden viele von euch sagen: „Nun ja, diese Szene zeigt uns den inneren Konflikt des Menschen, das Niederringen der eigenen Dämonen, doch sie sagt uns nichts über das Leben in der Gesellschaft, nichts über den Umgang mit anderen Menschen.“

Das ist richtig, doch hier kommt die nächste Szene ins Spiel. In ihr findet sich jede Facette der modernen Gesellschaft. Sie ist derartig umfangreich und dicht gepackt, dass ich hier nur auf ein hervorstechendes Merkmal hinweisen möchte: der messianische Archetyp in der Figur des „Stingray“, symbolisiert durch seine Martern und seinen abschließenden Aufstieg. Die Erwartung seiner Wiedergeburt wird in den abschließenden, zunächst ironisch erscheinenden, Monologen der verbleibenden Figuren ausgedrückt.

Das Alles und ein nasses Handtuch gibt es hier:

Die letzte Szene, die ich zeigen möchte spricht für sich selbst. Ihre wuchtige Aussage zu den Themen Kapitalismus, Globalisierung, Klimaveränderung und Bürgerkrieg sind für jeden ersichtlich.

Januar 21, 2008. Schlagwörter: , , , , . Allet, Obskures Filmwissen, Videoschnipsel.

10 Kommentare

  1. creativesideburner1 replied:

    Hey Mr. Sideburner. Du burnst ja diese Site mächtigster Art. Bin über den hohen Anstieg der Besucherzahlen auf diesen Beitrag erstmalig aufmerksam geworden😉
    … und habe mich köstlich amüsiert.

    Freue mich auf Round 2!

    See YA😉 (mann war das Ende vom zweiten Beispielkampfvideo brutal…)

  2. creativesideburner1 replied:

    Das hier kam als erstes beim Suchbegriff „Round 1. Fight!“
    http://r1f.ytmnd.com/
    Is english. And they are insulting each other. This is so gay.

  3. creativesideburner2 replied:

    u r mr gay

    bitte beachten Sie welche Buchstaben, beim Original-Spielcover mit einem leutenden Sternchen gekennzeichnet sind…

  4. creativesideburner1 replied:

    das kenn ich doch schon!
    Aber sehr gut beobachtet😉

    Ich glaube, dass die das extra gemacht haben!

  5. baldu replied:

    Alles, was zu Kämpfen bei Star Trek zu sagen ist, wurde durch Galaxy Quest meiner Meinung nach bereits ausgedrückt.

    Richtig schön ins Lächerliche gezogen werden die Star Trek Kämpfe auch bei Futurama: ich erinnere an die Folge, in der ein „Sammler“ (diese Art Wolke) alle Star Wars Helden gegen die Futurama Crew hat kämpfen lassen.

    Damn YouTube. Ist doch schlechter als ich dachte. Finde die Clips nicht. Hoffe aber, Ihr könnt Euch noch an die Szenen erinnern.

  6. creativesideburner1 replied:

    Da hab ich grad noch an anderer Stelle darüber geredet, was passiert, wenn der erste fremde Comment eintrudelt und da war er schon in der Warteschleife (mit den 192.283 Spams). Und das beste: Baldu gewinnt írgendwas.
    Da wir unsere Aktion noch nicht geplant haben, müssen wir jetzt schnell handeln. Was kriegt er denn, was kriegt er denn. Hmmm. CS2 jetzt müssen wir uns mal bereden. Kommsche her, aber sofort. Wir haaaben einen Gahaaast.

  7. creativesideburner2 replied:

    Beste Szene bei Galaxy Quest ist definitiv, wenn der Capatain gegen das Steinmonster kämpft, die Brücke um Hilfe anruft und mit der Frage konfrontiert wird: „Kannst Du Dir eine rudimentäre Werkbank herstellen?“ (Frei zitiert) Star Trek-Linquo und völlige Sinnlosigkeit in einem.
    Geschrieben kommt es aber nicht so gut merke ich gerade.

    Ein Preis für den ersten „fremden“ Comment? Wie wärs mit ’nem Paar Kunstkotelletten, wie bei Deinem Avatar (hehe)?

  8. creativesideburner1 replied:

    Stimmt, sehr gute Idee. Wird bestellt. Muss er sich aber in der Zentrale abholen kommen. Weißte ja, wie Du uns drei findest. Am Schrottplatz einfach an diesem kleinen Trailer klingeln. Ist auch nen Schild dran. Sonst jemanden fragen – die meisten kennen uns eigentlich.

  9. creativesideburner2 replied:

    Genau! Und nicht über die ältere Dame wundern, die im Hintergrund steht und die ganze Zeit „Wahk, wahk, wahk, WAHK!“ von sich gibt. Auch nicht über den Herrn, der alles beschreibt was Du tust. Das ist ganz normal und kein Spezialgelagertersonderfall.

    Oh Gott, wir sind solche Nerds!

  10. creativesideburner1 replied:

    Weiß jetzt gar nicht, was Du meinst😉 – Geek.

    Ach das war ne alte Dame? Whak, whak, whak? Papagei – der erst ne halbe Stunde später da sein wird, aber von Beginn an zu hören ist?
    Also ich möchte mal feststellen, dass ich jawohl kein Nerd bin. Hörspiele sind mittlerweile absolut salonfähig und früher fand ich die sogar gruselig. Jetzt verstehe ich das bei den meisten Titeln gar nicht mehr, dass man sich da ernsthaft gegruselt hat. Aber mittlerweile hat man ja schon ganz andere Sachen in den Medien miterlebt.
    Aber das passt besser zum DSDS-Post! Bis dahin, CS1

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI