Steif wie ein Eisenstab (Stiff as an iron rod)

Die Zaubershow The next Uri Geller ist in aller Munde, da wollen wir uns doch mal das Original aus Amerika anschauen (welches natürlich auch mit Uri Geller ist, auch wenn man ihn in diesen Clips nicht sieht – ist wohl unsichtbar).

Dieser Typ (Ross?) erinnert mich total an den Schwulen aus My Name is Earl. Aber sowas von total. Auch wenn er etwas anders aussieht.
Der Trick ist natürlich billig, aber hier geht’s ja auch nur drum, mal über den großen Teich zu schauen und über die Darstellung eines Schwulen in dieser Show nachzudenken. Bei YouTube finden sich auch mal wieder Kommentare, wie „der Schwule hätte sterben sollen“ (zum zweiten Video) und „glaubt nicht dem Juden“, wenn es um Uri Geller geht.

Es ist doch mal wieder typisch. Wieso sind Menschen so?

Februar 18, 2008. Schlagwörter: , , , . Allet, Internetdingens, Videoschnipsel.

7 Kommentare

  1. creativesideburner1 replied:

    Bei Steif fällt mir ein, dass es ja auch einen Knut Eisbären von Steiff gibt. Und den Kinofilm „Knut und seine Freunde“ – Trailer gibt’s auf der Steiff-Seite (unter Knut). Ist das nicht zauberhaft😉

    Vielleicht gibt’s ja auch mal nen Film zum Wettberwerb „Welcher Zoo kann mit einem Eisbärenbaby (oder Tierbaby) am meisten Medienrummel verursachen.“

  2. creativesideburner1 replied:

    Magie auch bei unserer Statistik:

    Beiträge: 22
    Kommentare 88
    Tags: 99

    Ich schwöre! Genauso hab ich es grade aus der Seitenstatistik rauskopiert! Zusammen genau 209! Und das ist genau das, was Google vorhergesagt hat: http://www.google.com/search?ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=navclient&gfns=1&q=22%2B88%2B99

  3. creativesideburner1 replied:

    Es kommt aber noch viel besser. Diese Zahl ist im Zusammenhang mit dem Blogbeitrag zum Thema „Schwuler in Zaubershow“ kein Zufall.
    Paragraph 209: http://www.paragraph209.at

    Keine Parapsychologie, reine MentalistenMagie! Und ich weiß auch schon, was im nächsten Beitrag stehen wird. Ich bin hellsichtig, seien Sie doch einsichtig.

  4. creativesideburner1 replied:

    Ich wusste natürlich auch, dass ich nun das hier schreiben würde:

    „Lesben werden vom Gesetzgeber gar nicht erst ernst genommen. Bei ihnen könne man ohnehin nicht zwischen Sex und Körperpflege unterscheiden, heißt es in der Regierungsvorlage 1970. Deshalb gilt für sie keine besondere höhere Altersgrenze, sondern ebenfalls die allgemeine von 14 Jahren.“

    Hab ich natürlich gewusst, dass das auf der obig verlinkten Seite stehen würde. Doch nun zum Inhalt. Krasse Regierungsvorlage: Bei Lesben könne man eh nicht zwischen Sex und Körperpflege unterscheiden.
    Warum nicht? Die meinen doch nicht ernsthaft, dass sich gegenseitig l****n Körperpflege ist? Meine Güte. Da haben wir ja wieder ein spannendes Thema erwischt. Dieser Verlauf war uns hier vom Blog natürlich schon lange mental bekannt.

  5. creativesideburner2 replied:

    “Lesben werden vom Gesetzgeber gar nicht erst ernst genommen. Bei ihnen könne man ohnehin nicht zwischen Sex und Körperpflege unterscheiden, heißt es in der Regierungsvorlage 1970. Deshalb gilt für sie keine besondere höhere Altersgrenze, sondern ebenfalls die allgemeine von 14 Jahren.”

    Haha, das ist ja herrlich!!
    Naja, die Muschi (nicht Stoibers Ehefrau) leckt sich ja auch selber. Was eine ganz neue Frage aufwirft:
    Trichobezoare, ein Problem bei homosexuellen Frauen?

  6. creativesideburner1 replied:

    Fragen wir mal Anne Will.

  7. creativesideburner1 replied:

    Ob der Uri wirklich am Ende der Harald Schmidt & Pocher Show ausgerastet ist? –> http://www.youtube.com/watch?v=wy57GDQkxJ4

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI