4Noobs: Die belgischen WoW Powergamer

Cs1 und Cs2 hatten für den Podcast eine Persiflage eines Powergamers in Arbeit (naja, so in etwa – mehr wird an dieser Stelle nicht verraten). Dabei gibt es welche, die sich (hoffentlich) selbst verarschen. Sicher bin ich mir dabei nicht ganz – schreibt bitte eure Meinung!

Beliebt machen sich die Belgier damit aber nicht. Bevor das Video losgeht, kurz zur Story. Es geht um World of Warcraft Powerleveling. Der tolle Belgier hat nichtmal zwei Tage Dauerspielen gebraucht, um den höchsten Level zu erreichen (Level 70 ist momentan die höchste Spielstufe im Spiel).

Da kam dann ein deutsches Team (100 Freunde heißt es, mit 200 Stunden Planung, typisch Deutsch eben), die den Rekord knackten. Doch noch am selben Tag setzten sich die Belgier (die sich im Video als schwul ausgeben) einen Tag und zwei Stunden an den Computer und stellten den neuen Weltrekord im Powerleveln auf. Jetzt denken sie, sie wären die Tollsten der ganzen Welt. Doch sie werden immer Belgier bleiben😉


PS: Ich glaube, dass die Humor haben!

Das original Video (sehr krank, aber auch witzig) gibt es auf seiner Seite: http://www.wrathofthe1337king.com (Interaktiv: Link zum selber kopieren) und natürlich hier:

März 27, 2008. Schlagwörter: , , , , . Allet, Internetdingens, Spielzeug, Videoschnipsel, wichtig.

5 Kommentare

  1. creativesideburner1 replied:

    Die Überschrift sollte eigentlich 4Nerds heißen; so passt es aber auch ganz gut. Eine kleine Bitte: Nach dem Video nicht auf unbescholtene Belgier losgehen. Diese hier wollen doch nur einen (!) deutschen WoW-Nerd ärgern.

    Das Originalvideo geht echt ewig. Seit wann kann man so lange Videos bei YouTube einbinden? Hab mir erstmal nur die erste Viertelstunde angeschaut. Es ist schon ein gewisser Kreuterhumor (Insider), aber ich musste hier und da mehr als Schmunzeln. Viel Spaß damit und immer dran denken: Die wollen doch nur spielen!

  2. creativesideburner2 replied:

    Über die Frage, ob das nun Humor sei oder doch ernst gemeint, gab es in Games-Foren wohl schon lange Diskussionen.
    Ich würde sagen, dass ist ziemlich egal. Anstrengend ist es in jedem Fall. Aber vielleicht muss man WOW spielen um es lustig zu finden. Und Belgier sein.

    Um so lange Videos einzubinden muß man bei Youtube „Director“-Status haben, glaube ich. Oder Partner sein. Irgend sowas.

  3. creativesideburner1 replied:

    Ach-SO. Athene hat dort ja auch schon Kultstatus. Vielleicht ist sein Boyfriend ja auch von Google/YouTube.
    Ich finde den eigentlich schon recht witzig. Spielt seine Rolle erschreckend realistisch. Aber was in dem langen Video mit der „Bitch“ gemacht wird ist eigentlich wieder ein Fall für unseren Frauenbeauftragten Cs2. Also, ran an den Speck.

  4. creativesideburner2 replied:

    Mein Urteil lautet: „Fragwürdig aber nicht problematisch“

  5. creativesideburner1 replied:

    Ach ist es toll einen Frauenbeauftragten zu haben! Also: Her mit den Frauen!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI