10:0 für creative sideburns

Ich finde das Video scheiße, aber passt gerade gut zur miesen Stimmung.

Wer bezahlt denn „unseren“ Spielern für sowas Geld?! Lehmann war super…
und die kleinen, flinken Spanier. Beeindruckend.

CS1 – Nach Diktat verreist.

Juni 29, 2008. Schlagwörter: . Allet, Medien, Spontanbloggen, Videoschnipsel.

2 Kommentare

  1. creativesideburner2 replied:

    Ach ne, die Ösis wieder. Diese Synonym für Weinerlichkeit, nicht vorhandenes Selbstwertgefühl und jede Menge Neid.
    Geht Nazis wählen und kehrt vor Eurem eigenen Keller aber hört mit dem peinlichen Gegreine und um Himmels willen vor allem mit Cordoba auf. „OOOOOH, vor 30 Jahren haben wir gewonnen! Im Fußball!!!11elf“
    Verkackte Schluchtenscheisser!
    Reaktion zufriedenstellend, Herr Pigor?

    Das Finale war tatsächlich (von deutscher Seite) kein gutes Spiel. Sogar ein ziemlich schlechtes. Aber auch um ein schlechtes Finale zu spielen, muss man es erst mal erreichen.

  2. creativesideburner1 replied:

    Ja, es war keine Schande, gegen Spanien zu verlieren. Aber der spielerische Unterschied der beiden Finalisten war doch selbst für den blinden Schiri leicht zu sehen.

    Zum Glück kann man die Deutschlandfahnen ja schnell in ne Spanienflagge umwandeln, dann ist es marktwirtschaftlich nicht so ein Reinfall. Ist mir eh suspekt, wenn Wochen nach so einer EM oder WM die Fahnen überall noch an den Autos sind und aus den Fenstern hängen.
    „Öhh – hab ich vergessen abzumachen.“ – „Ich bin halt Pazifist, ähh, Nazi-fist, ähh, Nationalist, wie heißt das, Patriot. Genau.“
    Nee im Ernst – Fahnen können wieder weg. Meinetwegen können die ganzen Rentner die Fahnen auch noch am Auto lassen. Sie haben doch sonst so wenig. Nichts hat man ihnen gelassen. Die Rente ständig neu gekürzt und besteuert, die Heime werden immer schlechter und die Gesellschaft hat sie an den Rand ge- und gedanklich verdrängt. Lassen wir ihnen ihre dummen Deutschlandfahnen. Das ist das alte neue Spießertum.

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI