Ego-shooter-Krankheit

Die Ego-shooter-Krankheit (engl. ego shooter desease, ESD – auch als First Person Shooter Desease, FPSD bekannt ) ist ein Thema, das neben der leidsamen Killerspieldiskussion vollkommen unterzugehen droht. Anstatt den Betroffenen zu helfen, werden sie in die eine Ecke mit Mördern und Kinderschändern gestellt. Dabei hat die Krankheit nachhaltige Auswirkungen auf Privat- und Berufsleben. Auch andere Game-genres können zuBewegungsauffälligkeiten oder Fehlwuchs führen. Man denke nur an den berüchtigten Nintendo-Daumen!

August 17, 2009. Schlagwörter: , , . Allet, Videoschnipsel, Videospiele.

Schreibe einen Kommentar

Be the first to comment!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Trackback URI